AUSBILDUNGSRICHTUNGEN AM REGIOMONTANUS-GYMNASIUM

Das Regiomontanus-Gymnasium bietet die folgenden Sprach- bzw. Ausbildungsrichtungen an:

  1. Sprachliches Gymnasium mit der Sprachenfolge

    • Latein/Englisch/Französisch
    • Englisch/Latein/ Französisch

  2. Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium mit der Sprachenfolge

    • Latein/Englisch
    • Englisch/Latein
    • Englisch/Französisch


In der 5. Jahrgangsstufe werden als 1. Fremdsprache Latein oder Englisch angeboten, in der 6. Klasse kommen dann Englisch, Latein oder Französisch als 2. Fremdsprache hinzu. Erst aber der 8. Klasse wählen die Schülerinnen und Schüler eine Ausbildungsrichtung mit sprachlicher oder naturwissenschaftlicher Schwerpunktsetzung aus. Alternativ zu Latein oder Französisch kann ab der 10 Jahrgangsstufe Spanisch als spät beginnende Fremdsprache bis zur 12. Klasse gewählt werden. Sprachlich begabte Kinder finden ihren Platz im Sprachlichen Gymnasium (SG) mit der 3. Fremdsprache Französisch. Im Mittelpunkt dieser Ausbildungsrichtung stehen das Lernen und das Beherrschen fremder Sprachen. Das Naturwissenschaftlich-technologische Gymnasium (NTG) wird die Mädchen und Jungen ansprechen, die sich mehr für Physik, Chemie und Informatik interessieren.