WAHLKURS ROBOTIK

Seit dem Schuljahr 2014/15 gibt es am RMG den Wahlkurs Robotik mit Teilnehmerzahlen von 10 bis 50 Schülerinnen und Schülern pro Jahr. Aktuell kann an 16 Lego Mindstorms Robotern gearbeitet werden: 10 Roboter für die ca. 20 Einsteiger in Zweierteams, 5 Roboter für die ca. 10 Fortgeschrittenen für Wettbewerbsvorbereitung und 1 Roboter für Jugend forscht.

Einsteiger
Ab der 6. Jahrgangstufe kann der Wahlkurs belegt werden und findet meist in der Mittagspause von 13.15 bis 14.00 Uhr statt (im aktuellen Schuljahr 2019/20 jeweils donnerstags und freitags). Im ersten Halbjahr lernen die Schülerinnen und Schüler den Bau und die Programmierung von einfachen Robotern kennen. Das beinhaltet:

  • den Gebrauch der verschiedenen Sensoren: Infrarot und Ultraschall zur Entfernungsmessung, Farbsensor zur Farberkennung, Gyrosensor zur Dreherkennung und Tastsensor zur Druckerkennung
  • das Ansteuern der verschiedenen Aktoren: verschiedenen Motoren zur Fortbewegung und für Greifarme, Staplergabeln, u.a., Tonerzeugung, Bildschirmausgaben und Leuchtanzeigen
  • den Bau technisch anspruchsvoller Roboter: Fortbewegung und Lenkung über zwei getrennt angesteuerte Räder und ein drittes frei in alle Richtungen bewegliches Kugelrad, Kettenantrieb wie ein Raupenfahrzeug, Aufbauten für Greifarme und Übersetzungen für höhere Krafteinwirkung oder feinere Bewegungen
  • das Lösen einfacher Problemstellungen: Simulation eines Saug- oder Mähroboters, Folgen einer Linie und Durchfahren eines Labyrinths

Fortgeschrittene
Ab dem zweiten Halbjahr können interessierte Schülerinnen und Schüler sich für ihren ersten Wettbewerb z.B. WRO (World Robot Olympiad) jeweils im Mai in der Wissenswerkstatt Schweinfurt oder freundschaftlicher Wettkampf mit anderen Robotik-Kursen, z.B. aus Ebern, vorbereiten. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler in Dreierteams mehrere Monate Zeit eigenverantwortlich einen Roboter zu entwerfen und zu programmieren, so dass er in vorgegebener Zeit möglichst viele der gestellten Aufgaben bearbeiten kann. Für die Schülerinnen und Schüler ist es der krönende Abschluss ihres ersten Robotik-Jahres.

Falls die Schülerinnen und Schüler dabeibleiben und das Wahlfach Robotik weiterbelegen beginnt für Interessierte die Vorbereitung für den Wettbewerb FLL (First Lego League) bereits in den Sommerferien Ende August (siehe Archiv 2019/20, Beitrag ganz unten). Mit viel Eifer arbeitet die Truppe aus ca. 10 Schülerinnen und Schülern monatelang an den Wettbewerbsaufgaben und bestreitet im Januar in Würzburg oder Nürnberg den ganztägigen Wettbewerb. Auch dieser Wettbewerb ist für alle Teilnehmer immer ein großartiges Ereignis. Nach der FLL beschäftigen sich die erfahrenen Schülerinnen und Schüler mit eigenen Roboter-Projekten oder lernen andere Systeme wie Arduino- oder RaspberryPi-Programmierung kennen. Auch ein Flipper steht zum Umbau und Umprogrammieren zur Verfügung.

Kooperation mit Jugend forscht und S-Crew
Mit dem Wahlkurs Jugend forscht und der Systembetreuergruppe S-Crew findet ein enge Kooperation statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Wahlkurse können die anderen Wahlkurse kennen lernen und auch wechseln. So finden jedes Jahr Robotik-Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg in die S-Crew und nutzen so Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse für die Aufrechterhaltung und den Ausbau der Computerausstattung an der Schule.

Impressionen aus den vergangenen Jahren

Haßfurter Robotergruppe bei WRO 2017 in Schweinfurt
Haßfurter Team erreicht den 2. Platz beim Regionalentscheid World Robot Olympiad 2017 in Schweinfurt losfahren
Haßfurter Robotergruppe bei WRO in Schweinfurt
Das Nachwuchsteam fiebert mit, ob der Roboter die Aufgaben bewältigt (World Robot Olymiad 2017 in Schweinfurt)
Haßfurter Robotergruppe bei WRO in Schweinfurt
Haßfurter Team lässt den Roboter bei der World Robot Olympiad 2017 in Schweinfurt losfahren
Haßfurter Robotergruppe bei FLL in Würzburg
Haßfurter Robotergruppe bei First Lego League 2017 in Würzburg
Haßfurter Robotergruppe bei FLL in Würzburg
Juroren lassen sich die Programmierung des Roboters erklären (FLL 2017 in Würzburg)
Juniorteam bei WRO
Das zweite Team bei der World Robot Olympiad 2016 in Schweinfurt am Start
Preisverleihung bei WRO in Schweinfurt
Preisverleihung für die Erfolgreiche Teilnahme bei der World Robot Olympiad 2016 in Schweinfurt
Schüler beim Roboter-Programmieren
...und am Ende der fertige Roboter
Ein Haufen Lego-Steine
Am Anfang war der Legostein...
Haßfurter Robotergruppe bei FLL in Würzburg
Haßfurter Team 'Los Pollos Germanos' bei der First Lego League 2016 in Würzburg
Inoffizielle Kreismeisterschaft in Ebern
Inoffizielle Kreismeisterschaft 2015 am Friedrich-Rückert-Gymnasium Ebern
Haßfurter Robotergruppe im Übungsraum der Schule
Die Haßfurter Robotergruppe im Übungsraum der Schule
Haßfurter Robotergruppe bei FLL in Würzburg
Haßfurter Team 'Los Pollos Germanos' bei der First Lego League 2015 in Würzburg