Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der damit verbundenen besonderen Umstände ist eine persönliche Anmeldung für das Schuljahr 2020/21 nicht unbedingt erforderlich. Um unnötigen Kontakt zu vermeiden, bieten wir Ihnen deshalb folgende Möglichkeiten, Ihr Kind bei uns anzumelden:

 

NEU: Online-Anmeldung

ab Montag, 11. Mai 2020

1. Folgenden Dokumente als digitale Kopie (Foto, Scan, Screenshot) bereithalten:

  • Geburtsurkunde
  • Nachweis des Masernschutzes**
  • ggf. Sorgerechtsentscheid bei Alleinerziehenden

2. Online-Anmeldung ausfüllen und die Dokumente aus (1) hochladen.

3. Folgende Unterlagen bis zum 22.05.2020 der Schule per Post zukommen lassen oder in den Briefkasten am Haupteingang einwerfen:

  • Übertrittszeugnis (Original)
  • Beförderungsantrag (für die Erstattung der Fahrtkosten online ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben)***
Anmeldung per Post

 

Folgende Unterlagen bis zum 22.05.2020 der Schule per Post zukommen lassen oder in den Briefkasten am Haupteingang einwerfen:

  • Anmeldeformular (pdf)* ausfüllen und ausdrucken.
  • Geburtsurkunde (Kopie)
  • Nachweis des Masernschutzes**
  • ggf. Sorgerechtsentscheid bei Alleinerziehenden
  • Übertrittszeugnis (Original)
  • Beförderungsantrag (für die Erstattung der Fahrtkosten online ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben)***.

 

Beachten Sie bitte, dass in der Anmeldewoche am Donnerstag, 21.05.2020, ein Feiertag liegt. Wir empfehlen dringend, die Unterlagen bereits am Anfang der Woche per Post zu verschicken, damit ein fristgerechter Eingang bis Freitag, 22.05.2020, gewährleistet werden kann.

Selbstverständlich ist es auch möglich, die Unterlagen direkt im Sekretariat abzugeben.

 

Anmeldung für die Nachmittagsbetreuung der offenen Ganztagsschule

 

Anmeldung im Sekretariat vom 18. bis 22. Mai 2020 

 

In Ausnahmefällen ist auch eine Anmeldung im Sekretariat  möglich. Beachten Sie bitte, dass Sie in diesem Fall die Schule nur allein und mit Mundschutz betreten dürfen! Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist stets einzuhalten. Mitzubringen sind: 

  • Geburtsurkunde
  • Nachweis des Masernschutzes**
  • ggf. Sorgerechtsentscheid bei Alleinerziehenden

Öffnungszeiten:

  • Montag, 18.05.2020 – Mittwoch, 20.05.2020 von 8.00 Uhr  – 16.00 Uhr
  • Freitag, 22.05.2020 von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr

 


*  Hierzu wird der Acrobat Reader benötigt.

**  Nachweis des Masernschutzes: Legen Sie bitte, falls möglich, einen dieser Nachweise bei der Anmeldung vor:

  • Vorlage des Impfausweises, in dem zwei Masern-Impfungen dokumentiert sind
  • ein ärztliches Zeugnis über einen hinreichenden Impfschutz gegen Masern
  • ein ärztliches Zeugnis darüber, dass Immunität gegen Masern vorliegt
  • ein ärztliches Zeugnis darüber, dass aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann.

***  Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den Beförderungsantrag für die Erstattung der Fahrtkosten auszudrucken, so haben Sie die Möglichkeit, den Antrag im Landratsamt direkt auszufüllen. Bitte vereinbaren Sie in diesem Fall telefonisch unter der Nummer 09521/27289 einen Termin!