NaturwissenschaftlicherTraktStartseite

Video: Das RMG stellt sich vor

Veranstaltungen und Termine

Mi, 19.12. Potentialanalyse, Klassen 9a und 9b

Mi, 19.12. Lehrerkonferenz (13.15 Uhr)

Mi, 19.12. Weihnachtskonzert in Königsberg (19 - 20.30 Uhr)

Do, 20.12. Exkursion ins deutsch-französische Institut, Erlangen

Do, 20.12. Exkursion ins Mineralogische Museum Würzburg, Klasse 5c

Do, 20.12. Potentialanalyse, Klassen 9c und 9d

Do, 20.12. Theaterbesuch Haßfurt, Klassen 5b und 5e

Fr, 21.12. Potentialanalyse, Klassen 9c und 9d

Fr, 21.12. Englisches Theaterstück (alle 6. Klassen, außer 6aE2), Silberfisch 9.45 bis 11.15 Uhr

 

> s. auch Archiv

60. VORLESEWETTBEWERB: SPANNENDER SCHULENTSCHEID AM RMG

Am Ende überzeugte Elisa Hopperdietzel Jury und Publikum beim diesjährigen Vorlesewettbewerb. Unter dem Beifall aller Sechstklässler überreichte Herr Bauer nach den Vorträgen die Buchpreise an alle Teilnehmer. Im Bild von links nach rechts Herr OStD Bauer, Melina Blenk, Carl-Patrick Muse, Luca Kempf (Platz 3), Elisa Hopperdietzel (Platz 1), Julia Mayer (Platz 2).

> Weiterlesen

STANDING OVATIONS FÜR DIE JUNGEN MUSIKER DER RMG-BIGBAND

Die Bigband des Regiomontanus-Gymnasiums begeisterte das Publikum bei zwei Gospelkonzerten, die am 20. und 21. Oktober im Rahmen der  Konzertreihe „Kirchenmusik in den Haßbergen“ in Ebern und Humprechtshausen stattfanden. Links die Bigband beim Auftritt in der Christuskirche in Ebern.

> Weiterlesen

BILDUNGSMARKTPLATZ FÜR DIE 5. KLASSEN

Am Freitag von den Herbstferien konnten die Eltern und Schüler der 5. Klassen in lockerer Atmosphäre über den Bildungsmarktplatz schlendern. Im hinteren Bereich der Schulstraße präsentierten sich sämtliche Wahlfächer, die am RMG angeboten werden. Eine gute Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und das Schulleben am RMG kennenzulernen.

> Bilder

GRUSELSPAß BEI DER HALLOWEEN-PARTY DER TUTOREN

Wie in jedem Jahr veranstalteten die Tutoren kurz vor den Herbstferien für unsere Jüngsten eine Halloween-Party. Die Fünftklässler hatten viel Spaß und waren mit gruseligen Kostümen am Start. Viel Süßes und Saures gab es bei dem reichhaltigen Buffet zum Schlemmen und die obligatorische Nachtwanderung durfte natürlich auch nicht fehlen.

> Weiterlesen