> Video: Das RMG stellt sich vor

  

>  Archiv  

 

UNSERE NEUEN SCHÜLERSPRECHER STELLEN SICH VOR

Ein neues Trio vertritt in diesem Schuljahr die Schülerinnen und Schüler am RMG: Nele, Heinrich und Thea. Alle drei sind seit einigen Jahren in der SMV engagiert und setzen sich u.a. bereits für die Gründung einer umweltfreundlichen Schulfirma und die Einführung der Mülltrennung an unserer Schule ein. Das Monokel-Team hat sie zu ihren Zielen und Vorstellungen befragt:

Interview

 

INNOVATION AWARD DER SCHAEFFLER FAG STIFTUNG

Mit einem Preisgeld von 1000 Euro wurden verschiedene Projekte des Schülerlabors am RMG ausgezeichnet: insbesondere auch der Versuch, einen "3D-Fernseher" herzustellen. Ohne feierliche Preisverleihung beglückwünschte Andreas Hamann, Leiter Personal Europa bei der Schaeffler AG und Vorsitzender des Stiftungsvorstands der Schaeffler FAG Stiftung, die Preisträger, und präsentierte die Urkunden der fünf ausgezeichneten Schulen

Weiterlesen

 

BÄUME PFLANZEN GEGEN DEN KLIMAWANDEL

Mit großer Tatkraft gingen die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars "CO2-Sparer" ans Werk und pflanzten über 100 junge Bäume auf dem Schulgelände. Als eine der ersten Schulen im Landkreis beteiligt sich das RMG damit an dem Projekt "Landkreis Haßberge aktiv im Klima- und Umweltschutz".

Weiterlesen

 

SCHNUPPERN AN HOCHSCHULEN

Wer hat Zeit und Interesse an Naturwissenschaften, Informatik und Technik? Die Universität Erlangen-Nürnberg bietet für Schülerinnen und Schülern der 10.-12. Jahrgangsstufe eintägige Schnuppertage von Bioingenieurwesen bis Werkstoffwissenschaften an.
> Weiterlesen

Besondere Workshops für Mädchen der 7.-12. Jahrgangsstufe hat die Hochschule Würzburg-Schweinfurt zu bieten. Ein Instagram-Workshop und ein Eigener-Blog-Workshop zu Beginn der Ferien bieten interessierten Mädchen einen Einblick in die Welt hinter den Internetseiten, Programmen und Apps. Darüber hinaus bietet die Hochschule Würzburg-Schweinfurt 50 weitere Workshops von Autopannenkurs bis Virtual Reality Labor an.
> Weiterlesen

WEITERER 3. PREIS SMART GREEN HAßFURT

Die Ethikgruppe der 7.Klassen darf sich ebenfalls über den 3. Platz freuen (Kategorie 3). Im letzten Schuljahr erstellten sie im Rahmen des Ethikunterrichts ein kurzes Hörspiel. Es handelt von der Familie Smartfurter, die im Jahr 2030 in Haßfurt lebt. Die Schüler schildern darin ihre Zukunftsideen in den Bereichen Schule, Beruf und Freizeit. Die Teilnehmer können sich zum Beispiel vorstellen, dass es in 10 Jahren in Haßfurt kostenfreie E-Roller gibt, bald ein Unverpackt-Laden eröffnet wird oder jeder Klasse ein Tablet zur Verfügung steht über das Krankmeldungen und Vertretungsstunden erfragt werden können. Hinterlegt mit selbstgemalten Bildern entstand ein Video, das von der Jury mit 100 Euro belohnt wurde.

3. PREIS SMART GREEN HAßFURT

Belohnt für ihr Engagement außerhalb der Unterrichtszeit wurden eine Schülerin und vier Schüler für ihren Wettbewerbsbeitrag zum Thema Smart Green Haßfurt. Die filmische Vorstellung der Idee, eine CO2-Sparer-App für Schülerinnen und Schüler zu erstellen, wurde von der Jury mit einem 3. Preis und dem damit verbundenen Scheck über 100 Euro belohnt.
Doch dabei wird es nicht bleiben, mit der Preisverleihung endet für die Teilnehmerin und die Teilnehmer des Wettbewerbs das Projekt nicht. Statt dessen arbeiten sie aktuell mit zehn weiteren Schülerinnen und Schülern an der Umsetzung im Rahmen eines P-Seminars in der 11. und 12. Jahrgangsstufe weiter an der Umsetzung der Idee. Die App soll Mitte 2021 einsatzbereit sein und in der Schule eingesetzt werden.

> Weiterlesen

HERZLICH WILLKOMMEN!

Einen besonderen ersten Schultag am RMG erlebten die knapp 150 Fünftklässler, die jeweils eine Begleitperson zur Begrüßungsfeier im Silberfisch mitbringen durften. Mit Maske und Abstand hieß Schulleiterin Maria Eirich die neuen Schülerinnen und Schüler willkommen. Nach dem Gottesdienst mit den Religionslehrerinnen Frau Rademacher und Frau Seitz ging es in die Klassenzimmer. Abgerundet wurde der Tag mit der traditionellen Luftballonaktion auf dem Sportplatz.

> Weiterlesen